Cholesterinwerte zu hoch

Ein Cholesterinwert ist zu hoch wenn ein erhöhtes Risiko für Erkrankungen wie Herzinfarkte oder Schlaganfälle bestehen. Die meisten Mediziner sehen dieses Risiko bei 200 mg pro Deziliter Blut (200 mg/dl).

Man unterscheidet bei Cholesterin zwischen dem HDL und dem LDL-Cholesterin. Der HDL-Anteil sollte bei einem Minimum-Wert von 40 mg/dl liegen und der LDL-Teil  bei einem Höchstwert von 160 mg/dl.

Ursachen für erhöhten Cholesterinspiegel

Die Ursachen für einen zu hohen Cholesterinwert sind sicherlich eine zu fettreiche Ernährung und der Verzehr von zu vielen tierischen Fetten. Des Weiteren treiben Menschen die einen zu hohen Cholesterinwert haben oftmals zu wenig Sport, führen beruflich z.B. sitzende Tätigkeiten aus und leiden deswegen auch an Übergewicht. Ebenfalls kann ein hoher Cholesterinspiegel erblich bedingt sein oder bestimmte Krankheiten wie Diabetes, Schilddrüsenunterfunktion oder Bluthochdruck führen zu den Belastungen.

Symptome bei zu hohem Cholesterinspiegel

Der/die Betroffene spürt zunächst keine Symptome bei einem zu hohen Cholesterinspiegel im Blut, jedoch führt ein auf Dauer erhöhter Cholesterinwert zu Arterienverkalkung (Arteriosklerose), die dann wiederum zu koronaren Herzerkrankungen führen kann. Auch Ablagerungen an der Haut, man spricht hier von sogenannten Xanthomen, gelb gefärbte Pölsterchen unter der Haut, können als Symptome auftreten.

Ebenfalls kommt es vor allem bei erblich bedingter Erhöhung des Cholesterinspiegels zu weißlichen Ablagerungen an der Hornhaut des Auges, die als Ring um die Iris sichtbar sind. Bei älteren Menschen sind diese Symptome meist harmlos, jedoch kann man bei jüngeren Menschen eventuell bei diesen Erscheinungen auf eine Fettstoffwechselstörung schließen.

Auch an den Sehnen können Ablagerungen entstehen – all dies sind sind mögliche Folgen und Symptome von zu hohen Cholesterinwerten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>